Inthronisierung 2018/19 --- Winfried XVI. von Sickels

Mit einem abwechslungsreichen Programm stimmte die Sickelser Bürgerfastnacht am Samstagabend ihre Gäste, die in großer Zahl ins Bürgerhaus gekommen waren, auf die Kampagne 2019 ein. Am Ende war klar, wer die Bürgerfastnacht durch die närrische Zeit führen wird: Winfried XVI., mit bürgerlichem Namen Winfried Jehn, ist ein Sickelser Urgestein und hat zunächst beim Carneval Club Haimbach als Sänger und Musiker Fastnachtserfahrung gesammelt. Seit vielen Jahren ist er nun aber schon bei der Bürgerfastnacht im Musikzug aktiv.

Begleitet wird er von seinem Schultheiß Dirk Heß und Tanzmariechen Zoe Schneider.

 

Zu Beginn des Abends gab der tänzerische Nachwuchs der Bürgerfastnacht eine Kostprobe seines Könnens: Gelungene Darbietungen zeigten die Jüngsten der Bürgerfastnacht, die „Stallflöhe“ (Leitung Josephine Hahling), die Kindertanzgarde „Blaue Funken“ (Leitung Emma und Sandra Hahling) sowie die Hofgarde (Leitung Anna-Lena Brehler und Marion Dworzak).

 

Auch eine Kindertollität wurde wieder gekürt. Als Kindergutsherrin zog Charlotte VIII. (Charlotte Till) mit ihrer Magd Sophie (Sophie Raczing) ein.

Beide tanzen seit einigen Jahren bereits in der Kindertanzgarde des Vereins.

 

Bevor die Suche nach der neuen Tollität startete, verabschiedete die Bürgerfastnacht sich von ihrem langjährigen Tanzmariechen Chiara Purkl, die seit vielen Jahren Teil der Gutsherrenmannschaft war. Als langjährigem Leiter des Musikzuges wurde Thomas Stelzner gedankt. Er übergibt den Stab an Michael Bien.

 

Dann mussten auch die alten Tollitäten Simone und Martin Rech die Bühne verlassen und die Spannung, wer die Nachfolger sein würden, stieg.

Schließlich konnte unter dem Applaus der Gäste und zu den Klängen des Käsbachgebläses endlich der neue Gutsherr Winfried XVI. einmarschieren. Ihm zu Ehren tanzten die Gutsherrengarde (Leitung Marion Dworzak) und das Tanzmariechen Zoe Schneider, die ihre diesjährigen Premieren mit Bravour bestanden.

 

Für einen gelungenen Start in die Kampagne sorgten Gäste von befreundeten Karnevalsvereinen, aus Hofbieber, Eckweisbach und Harmerz. Auch die neue Prinzenmannschaft der FGK ließ es sich nicht nehmen, den neuen Tollitäten einen ersten Besuch abzustatten. Für die kurzweilige Moderation sorgten die beiden Vorsitzenden Bettina Stelzner, Eva Brehler und Sandra Hahling.

 

 

Infos

Einmarschplan 2019

weiter>>>

Ja, ich will Mitglied werden... Mitgliedsantrag

weiter>>>

Kartenbestellung für die Fremdensitzungen 2019

weiter>>>

Veranstaltungstermine 2018/19

weiter>>>

News & Bilder

zu den Bildern der Kampagne 2018/19

weiter>>>

Inthronisierung 2018/19

zum Bericht: weiter>>>

zu den Bildern: weiter>>>

Videos:

Unten auf der Startseite

Sickelser Bürgerfastnacht auf Social Media:

/sibuefa

@sibuefa.de


zuletzt aktualisiert: 09.12.2018